Maßgeschneiderte Webseitenerstellung mit eigenem Web-Content-Management-System MAXIM

Wenn Sie ein Content-Management-System für die Verwaltung Ihrer Inhalte einsetzen möchten, haben Sie die Qual der Wahl unter zahlreichen Open-Source-Lösungen, von TYPO3 über Joomla bis Redaxo. Allen diesen Lösungen ist gemeinsam, dass sie auf die Bewältigung umfangreicher Datenmengen hin konzipiert sind, so wie sie in sehr groß gedachten Projekten anfallen. So wird auch immer eine MySql-Datenbank benötigt - die meisten Webprojekte aber sind eher klein oder nicht allzu umfangreich.

Ich setzte darum für die Webauftritte meiner Kunden bevorzugt das von mir selbst entwickelte System MAXIM ein. MAXIM benötigt keine Datenbank. MAXIM ist nicht Open-Source und darum besonders sicher. MAXIM wird von mir ständig weiterentwickelt. Die speziellen Wünsche und Verbesserungsvorschläge einzelner Kunden führen dazu, dass MAXIM für alle meine Kunden ständig noch besser wird. Und: Die Handhabung von MAXIM ist vergleichsweise leicht. Jeder kann mit MAXIM seine Seiten bequem und zeitsparend selbst auf dem neuesten Stand halten. So macht der seit Version 1.3.0 neu integrierte Wysiwyg-Editor TinyMCE es z.B. möglich, fertig formatierte Texte aus MS-Word oder Bilder in einzelne Webseitenartikel zu importieren.

MAXIM 1.6.0 - Grundausstattung

MAXIM Basismodul 'Login'

Ein geschlossener, passwortgeschützter Mitglieder-/Administrationsbereich ist die Grundvoraussetzung für ein sicheres Publizieren von Online-Inhalten. Eine beliebige Anzahl von Benutzerzugängen mit Benutzernamen und Passwort kann von jedem Benutzer mit Administratorenrechten erstellt werden. Gruppenrechte (Administratoren - eingeschränke Benutzer) können individuell von einem Administrator an die einzelnen Benutzer zugeteilt werden. Ein eingeschränkter Benutzer kann nur diejenigen Inhalte bearbeiten, die er selbst eingestellt hat. Bei schwerwiegenden Verstößen gegen die Sicherheit (dreimalige Eingabe eines falschen Passworts) wird der betroffene Benutzerzugang automatisch gesperrt.

MAXIM Basismodul: 'Seiten'

Dieses grundlegende Modul der eingesetzten Software ermöglicht Ihnen die Erstellung von beliebig vielen Seiten ohne feste Themenbindung; die Einordnung in Untermenüs ist möglich. Es verwandelt ihre Internetseite in ein sehr flexibles Werkzeug der Online-Publikation. Auch Seiten mit Metainformationen zum Webangebot - Impressum, Datenschutzerklärung - und der Begrüßungstext der Startseite können so erstellt und jederzeit modifiziert werden. Seitenspezifische Schlüsselwörter können eingegeben werden.

MAXIM Basismodul: 'Profil'

Jeder Benutzer erhält einen eigenen geschützen Bereich (Profil), in den Informationen (Persönliches Foto, weitere Bilder, Daten, Lebenslauf etc.) selbstständig eingestellt und jederzeit verändert werden können.

Die von den Benutzern eingegebenen Profil-Informationen sind von außen einsehbar, d.h. über das Seitenmenü leicht und übersichtlich zu erreichen. Alle Profile können jedoch auch kurzfristig, z.B. für die Bearbeitung, oder dauerhaft "offline" gestellt werden.

MAXIM 1.6.0 - Optionale Erweiterungen

MAXIM Erweiterung: 'Gruppen'

Einzelne Benutzer können sich in besonderen Gruppen zusammenschließen, Überschneidungen der Gruppen sind möglich.

MAXIM Basismodul: 'Weblog'

Alle angemeldeten Benutzer haben die Möglichkeit, aktuelle Beiträge zu Themen aus einer vom Administrator bestimmbaren Themenliste zu veröffentlichen. Jedes der Themen läßt sich von einem Besucher des Webangebots einzeln als RSS-Newsfeed abonnieren.

Das Basismodul ist deaktivierbar.

MAXIM Erweiterung: 'Kommentare'

Dieses fest integrierte Modul ermöglicht ihren Besuchern die Veröffentlichung von Kommentaren zu den aktuellen Beiträgen der Mitglieder. Der Kommentar wird auf dem Server zwischengespeichert, und der Autor per E-Mail davon benachrichtigt, dass ein neuer Kommentar auf seine Freigabe wartet. Ob der Kommentar auch veröffentlicht wird, liegt nun ganz im Ermessen des jeweiligen Autors - so wird verhindert, dass Werbe-Spam oder anderer Unsinn automatisch veröffentlicht wird, falls einmal der integrierte Filter versagt.

Die Kommentarfunktion kann sowohl komplett gesperrt als auch für jeden einzelnen Artikel deaktiviert werden.

MAXIM Erweiterung: 'Linkliste'

Dieses fest integrierte Modul ermöglicht die Erstellung einer beliebig langen Liste mit Hyperlinks auf externe Webangebote. Sie können sie benutzen, um ihre Verbundenheit mit befreundeten Webprojekten zu demonstrieren oder ihren Besuchern damit Links zu anderen wertvollen Informationen bereitzustellen.

MAXIM Erweiterung: 'Veranstaltungen'

Dieses optionale Modul der eingesetzten Software ermöglicht Ihnen die zeitlich gestaffelte Veröffentlichung von Veranstaltungsdaten. Die einzelnen Veranstaltungen lassen sich den Themen, durch welche auch das integrierte Weblog gegliedert ist, zuordnen und erscheinen so auch automatisch in deren Ansicht. Ein Link auf ein externes Webangebot kann eingegeben werden. Eine Bilddatei, die die Veranstaltung charakterisiert, kann über ein Upload-Formular zum Veranstaltungs­hinweis hinzugefügt werden. Veranstaltungs­termine in der Zukunft erscheinen innerhalb der Menüleiste zuerst in der Rubrik 'Vorschau' und werden bei Eintritt des Start-Datums automatisch in der Rubrik der aktuellen Veranstaltungen gezeigt. Veraltete Einträge werden automatisch aus der aktuellen Rubrik in das Veranstaltungsarchiv verschoben. Einmal eingegeben, sind ihre Veranstaltungstermine so ohne weiteres Zutun immer auf dem aktuellen Stand. Alle Veranstaltungstermine werden unter den Artikelausrissen als chronologisch geordnete Übersichtstabelle mit den drei Spalten Datum, verlinktes Angebot, Veranstaltungsort angezeigt.

MAXIM Erweiterung: 'Kurse'

Dieses optionale Modul der eingesetzten Software ermöglicht Ihnen die zeitlich gestaffelte Veröffentlichung von Kursangeboten. Im Wesentlichen funktioniert das Modul wie das Modul 'Veranstaltungen', es können jedoch noch zusätzliche Daten aufgenommen werden, wie Kursleitung, Materialgeld, Mitzubringendes, und unterschiedliche Kurszeiten. Veraltete Einträge werden automatisch aus der Kursübersicht entfernt.

Einmal eingegeben, sind ihre Kurstermine so ohne weiteres Zutun immer automatisch auf dem aktuellen Stand.

MAXIM Erweiterung: 'Veranstaltungskalender'

Veranstaltungs- und Kurstermine werden auf allen Seiten zusätzlich als durchsuchbarer Kalender angezeigt. Mittels AJAX-Technolgie kann der Kalender nach Monaten und Jahren durchgeblättert werden; Tage, an denen Veranstaltungen stattfinden sind automatisch hervorgehoben und enthalten einen Link auf die Unterseite mit ausführlicheren Informationen. Beim Darüberfahren mit der Maus wird immer eine Kurzinformation des Termins eingeblendet. Auch mehrere Termine an einem Tag sind möglich.

Die Kalenderfunktion ist abschaltbar.

MAXIM Erweiterung: Foto Album

Alle eingetragenen Benutzer haben die Möglichkeit, einzelne Fotos in bestehende fremde oder neue eigene Fotosets hochzuladen. Die Fotosets können einem oder mehreren Themen aus der Themenliste zugeordnet werden. Dadurch erscheinen diese Bilder, genau wie Blog- Veranstaltung- und Kursbeiträge, automatisch sowohl im RSS-Newsfeed als auf der Startseite.

Integrierte Volltextsuche über das gesamte Webangebot

Über ein in alle Seiten eingebettetes Suchfeld kann das komplette Angebot nach Begriffen durchsucht werden.

MAXIM Erweiterung: Webstatistik Tool

Dynamisch erzeugte Seiten können von herkömmllicher Software zur Statistik-Erstellung nicht ausgewertet werden. Das integrierte Webstatistik Tool ermöglicht die Erstellung eigener Logfiles für dynamische Seitenaufrufe - geordnet nach Monaten. Die Auswertung der Statistik im geschützten Mitgliederbereich unterscheidet zwischen Seitenaufrufen durch Suchmaschinen und sonstige automatisierte Software einerseits und echten menschlichen Besuchern andererseits. Die Liste erkannter Bots kann individuell angepasst werden. Die aufgerufenen Haupt-Kategorien, Unterseiten, Blog-Einträge, Gruppen- und Mitgliederprofile, Suchvorgänge etc. werden nach der Häufigkeit absteigend angeordnet, ebenso die häufigsten Browser und Besucher. Die Webstatistik ermöglicht die zuverlässige Beurteilung der tatsächlichen Besucher-Nachfrage und ist äußerst hilfreich bis unerläßlich, wenn es um die Optimierung der eigenen Inhalte geht. Ein zusätzliches Feature: Eine Liste mit Hyperlinks auf die 5 meistgelesenen Artikel kann so automatisch auf allen Seiten eingeblendet werden. Die Links sind nach der Häufigkeit der Klicks im laufenden Monat angeordnet, zusätzlich versehen mit Titel und Datum der Veröffentlichung.

MAXIM Erweiterung: 'Galeria'

Dieses optionale Modul der eingesetzten Software ist optimiert für die komfortable und ansprechende Produktpräsentation. Jedes Gruppenmitglied hat hier die Möglichkeit, seinen eigenen "Showroom" mit Produkten zu füllen. Produktdaten können einzeln per Eingabemaske eingefügt oder im Block per .csv-Datei importiert werden, der Upload von Bilddateien ist möglich.

MAXIM Erweiterung: Audio/Video

Video und Musikdateien können direkt in Seiten, Artikel Veranstaltungen oder Kurse eingebettet werden. Über diese Erweiterung können diese Dateien noch besser verwaltet, d.h. einer Sprache oder bestimmten Themen zugeordnet, ansprechend ausgegeben und laufend aktualisiert werden.

Sonstige besondere Eigenschaften der CMS-Software MAXIM

Hochgeladene Medien als Downloadlink:
Über ein Upload-Formular können statt Bildern auch downloadbare Dateien z.B. Musikdateien im Format .mp3 oder auch PDF-Dateien hochgeladen und zu einen Artikel hinzugefügt werden. Diese Dateien werden automatisch in Form einer Download-Link-Liste an den Artikel angehängt; die Dateigröße der Dateien und ein aussagekräftiges Dateisymbol werden angezeigt.
Automatische Anbindung an Communities:
Am Fußende eines jeden Artikels erscheinen automatisch Links, die es Besuchern erleichtern, den aktuellen Artikel in gängigen Web 2.0 Communities als Bookmark zu speichern.
Komfortables Editieren:
Sobald man als Moderator eingeloggt ist erscheint hinter jeder Artikelüberschrift auf den öffentlichen Seiten ein anklickbarer Editier-Link, der den jeweiligen Artikel direkt zum Bearbeiten öffnet. Umgekehrt verfügt auch die Eingabemaske des zur Bearbeitung geöffneten und gespeicherten Artikels über einen Befehlsbutton, der den Artikel in seiner tatsächlichen Darstellung im Seitendesign öffnet. Noch nicht gespeicherte Inhalte können mit der Funktion "Vorschau" vor dem Publizieren betrachtet und geprüft werden.
Übersichtliche Artikelverwaltung:
Beim Aufruf der Artikelübersicht (Index) werden die Artikel in einer sortierbaren Liste mit Bildlaufleisten dargestellt; der jeweils erste (jüngste) Artikel ist automatisch ausgewählt und in einem Fenster zur Bearbeitung geöffnet. Diese Liste verfügt über anklickbare Karteireiter mit Pfeilen; so lassen sich alle Artikel nach bestimmten Aspekten (Titel, Thema, Datum, Autor etc.) sowohl absteigend als aufsteigend sortieren. Die aktuelle Sortierreihenfolge der Artikel kann per Mausklick dauerhaft fixiert werden. Beim Darüberfahren mit der Maus werden die ersten 80 Zeichen eines Artikels als Tooltip eingeblendet.
Mehrfachthemenzuordnung:
Die Zuordnung eines Artikels zu mehreren Themen ist möglich; sie kann aber auch absichtlich unterbunden werden.
Sitemap:
Automatisches Erstellen einer Sitemap
Exportschnittstelle RSS Newsfeed:
Blogbeiträge, Veranstaltungs- und Kursdaten lassen sich als RSS-Newsfeed wahlweise in drei unterschiedlichen Versionen Atom, RSS1 und RSS2, nach Themen sortiert oder komplett abonnieren.
Exportschnittstelle iCalendar:
Veranstaltungs- und Kursdaten werden Besuchern automatisch im Kalender Austausch Format als ICS-Datei zum Download angeboten. Besucher können so entweder einen einzelnen Termin oder den kompletten Veranstaltungskalender in ihre Kalenderanwendung (Apple iCal, MS Outlook, Mozilla Sunbird) herunterladen.
Lokalisierung des Webangebots - (mögliche Sprachversionen derzeit: Deutsch, Englisch, Französisch):
MAXIM bietet Ihnen die Möglichkeit, Menübeschriftungen, Mitteilungen etc., sowohl im Mitgliederbereich als in den öffentlich sichtbaren Seiten, wahlweise in deutscher, englischer oder französischer Sprache auszugeben. Darüber hinaus können Sie Ihre Inhalte in den Basismodulen 'Seiten', 'Profil' und den erweiterten Modulen 'Weblog', 'Veranstaltungen', 'Kurse', 'Gruppen', 'Linkliste', 'Audio/Video' alternativ zur Hauptsprachversion auch noch in ein oder zwei fremdsprachigen Versionen eingeben und zur Verfügung stellen. Es wird dann automtisch ein Link auf die alternative Sprachversion im Seitenmenü erzeugt.

Nutzungsbedingungen für webdaum.de Kunden

Die zur Verfügung gestellte Software, das Content-Management-System MAXIM, darf zeitlich unbegrenzt auf einem Computer benutzt werden. Die Veränderung, die Weitergabe oder die Veräußerung der Software oder von Teilen dieser Software an Dritte, sowie der Einsatz auf mehreren Computern ist ausdrücklich nicht gestattet.

Support

Bei auftretenden Fragen oder Problemen können Sie sich jederzeit an mich wenden, sei es per E-Mail oder per Telefon. Die Software-Updates von MAXIM innerhalb der nächsten zwei Jahre, b.z.w. bis zum Erreichen der nächsten Versionstufe 2.0.0 sind im Lieferumfang enthalten und werden von mir, wenn Sie es wünschen, automatisch auf ihren Server eingespielt.

Kosten

Die Nutzung der Software MAXIM selbst ist für Kunden von webdaum.de völlig kostenlos.

Kosten entstehen lediglich durch das auf den speziellen Kunden zugeschittene CSS-Design und darüber hinaus durch die Einpflege von Daten, insofern Sie diese nicht selbst vornehmen. Die Kosten für diese Leistungen werden entweder nach zeitlichem Aufwand oder pauschal nach eingesetztem Funktionsumfang (Zahl der benö­tigten Software-Module) berechnet.

Technische Ausführung

Valide Seiten:
Die Ausgabe in XHTML und CSS-Dateien getestet und gültig nach den W3C-Guidelines ( http://jigsaw.w3.org/css-validator/check/referer und http://validator.w3.org/check/referer)
Zugänglichkeit:
Textauszeichnung nach WACG-Standards (WACG 1.0 Section 508, Subpart B), alle Dateien getestet (http://www.contentquality.com/mynewtester/cynthia.exe)
Programmierstil:
schlanke, suchmaschinenfreundliche Textauszeichnung (XHTML 1.0 strict, XHTML 1.0. transitional, HTML5), reines CSS-Layout (CSS Version 2.1 od 3, keine Tabellen!)
Skriptsprache:
PHP 4
Browser Kompatibilität:
Alle modernen Browser
Server Voraussetzungen:
PHP Version 4 od. 5, freier FTP-Zugang mit Benutzernamen und Passwort, eine Datenbannk ist nicht erforderlich